Samsung Health: Ihr Smart TV als Personal Trainer

Machen Sie sich bereit, denn einer der Trends dieses Jahres 2021 wird sich auf all die Aktivitäten beziehen, die wir früher außerhalb des Hauses durchgeführt haben und jetzt nach innen ziehen. Samsung erweitert die Möglichkeiten seiner Dating-App und will Ihr Zuhause in ein Fitnessstudio und Ihren Fernseher in einen Personal Trainer verwandeln.

Machen Sie sich fit, ohne das Haus zu verlassen

2020 hat uns alle und gezwungenermaßen gelehrt, das Beste aus unserem Aufenthalt zu Hause zu machen. Einige nutzten es aus, indem sie lernten, neue Gerichte zu kochen. Einige stellten sogar mehr neue Lebensmittel her als in all ihren früheren Leben, sogar Brote aus allen Arten von Mehl. Während andere entdeckten, dass man von zu Hause aus nicht nur arbeiten, sondern sich auch körperlich betätigen kann.

Für all dies und auch für die Auswirkungen, die Geräte wie die Apple Watch hatten, ist es jetzt Samsung, das die Fähigkeiten seiner Fernseher und ihrer Anwendung erweitert Samsung Gesundheit. Damit möchte er, dass Sie Ihr Zuhause zum idealen Trainingsort machen, indem Sie entweder YouTube-Videos ansehen oder einigen folgen Fitnesskonto auf Instagram, damit man nicht in Versuchung kommt, keinen Sport zu machen, weil man ins Fitnessstudio muss usw.

Natürlich reicht es nicht aus, neue Übungen und Verbesserungen des Vorhandenen anzubieten, es ist auch etwas Neues notwendig, das die Erfahrung fördert oder verbessert, wo die Nutzung ihres Fernsehers liegt. Dank einer neuen Funktion namens smarttrainr, die neuen Smart-TVs von Samsung Neo QLED von 2021 werden zu echten Trainern Sie werden dir sogar dabei zusehen können.

Letzteres wird dank der erfolgen Möglichkeit, eine Webcam an den Fernseher anzuschließen. Auf diese Weise ermöglichen Sie eine genauere Überwachung, da die Kamera die Aktivität aufzeichnen und Daten wie die Anzahl der Wiederholungen, die Sie ausführen oder nicht, in Echtzeit zählen kann. Darüber hinaus könnte es Ihnen Ratschläge geben, ob Sie es richtig machen oder nicht.

Logischerweise muss man bedenken, dass hier alles ein wenig von der Kamera abhängen wird, und es versteht sich, dass es einige spezifische Modelle geben wird, die Samsung empfehlen oder direkt als kompatibel validieren wird. Denn die Idee ist, dass es in der Lage ist, ein ausreichend breites Sichtfeld für verschiedene Arten von Entfernungen zu erfassen, die ein Benutzer in Bezug auf seinen Smart TV finden könnte. Für die Steuerung der App würde zwar weiterhin die aktuelle verwendet werden Fernbedienung für Samsung Smart TV.

Es scheint auch ein interessanter Vorschlag zu sein und es ist klar, dass die koreanische Marke wird gegen Apples Vorschlag Fitness+ kämpfen. Es ist also auch zu erwarten, dass sich all dies auf ihre Mobilgeräte übertragen lässt. So können Sie den Service überall nutzen und haben noch weniger Ausreden, Ihren Körper nicht zu bewegen und Ihre körperliche Verfassung zu verbessern.

Im Übrigen scheint alles auf die neuesten Fernseher hinzuweisen, aber es ist auch etwas, das frühere Modelle erreicht, die in den letzten Monaten verkauft wurden. Denn von Jahr zu Jahr ist es nicht so, dass die Fernseher irgendwelcher Hersteller große Unterschiede in Sachen Leistung oder technologischen Verbesserungen aufweisen. Alle Veränderungen, die wir erleben, sind das, was erwartet wird, und nur wenige Neuigkeiten überraschen wirklich.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Actualidad Blog
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.